Spielzeit 2021



B.B. & The Blues Shacks feat. Bonita

3. September 2021, 20:00 Uhr

Seit 30 Jahren sind „B.B. & The Blues Shacks“ weltweit als Top-Act der Szene unterwegs. Wer authentischen R&B mag, traditionellen Blues zu schätzen weiß, kommt an dieser Band nicht vorbei. Und jetzt kommt der Blues auch in das FORUM Schenefeld!

 


Queen of Sands – Irina Titova * ACHTUNG – VERSCHOBEN! *

30. September 2021, 20:00 Uhr 19. Septmeber 2022, 20:00 Uhr!
Verkaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Die talentierte Russin entführt ihr Publikum live „In 80 Bildern um die Welt“ und diese Bilder hinterlassen einen bleibenden Eindruck, obwohl oder gerade weil sie so flüchtig sind. Die Königin der Sandkunst lädt zu einer einzigartigen Erdumrundung ein, immer humorvoll und mit einem Augenzwinkern.

In ihrer Show reist die „Queen of Sand“ gemeinsam mit den Zuschauern frei nach Jules Verne „In 80 Bildern um die Welt“. Auf dieser aufregenden Reise rund um den Globus erleben die Protagonisten aus Sand viele Abenteuer, besuchen Wahrzeichen und bestaunen Weltwunder.

Eine untergeleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand – das ist alles, was die junge Künstlerin benötigt, um ihren Figuren Leben einzuhauchen und bewegende Geschichten zu erzählen, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

 


Star Club Revue – 60 Jahre Star Club

2. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Wir zelebrieren den legendären Star-Club, der am 13. April 1962 erstmalig seine Tore öffnete. Alles rund um den Star Club – Ausstellung, Meet & Greet und Live Musik Konzert mit Künstler der Star Club Jahre.

Zugesagt haben:
Bernd Schulz, Carl Terry, Ecki Hoffmann, Gibbo Kemp, John Law & the Tremors, Herbert Hildebrand, Kingsize Taylor, The Giants & Special Guests Ulf Krüger, Kuno Dreysse

Tickets unter: https://www.eventim.de/event/star-club-revue-forum-13948870


Carl Palmer´s ELP Legacy – The Tarkus 50th Anniversary Tour 2021 (Emerson, Lake & Palmer) * ACHTUNG – VERSCHOBEN! *

10. Oktober 2021, 20:00 Uhr 7. Juni 2022, 20:00 Uhr!

Er ist eine der weltgrößten Drummer-Legenden und Mitbegründer von EMERSON, LAKE & PALMER. Er spielte Drums für ATOMIC ROOSTER und für THE CRAZY WORLD OF ARTHUR BROWN, und er ist noch immer Mitglied der All-Star-Band ASIA. Außerdem hat er parallel auch immer seine eigenen Projekte, wie die CARL PALMER BAND und danach die CARL PALMER ELP LEGACY verfolgt.


The Cast – Die Rockstars der Oper

23. Oktober 2021, 20:00 Uhr

Die Opernband

Egal ob jung, ob alt, Klassikliebhaber oder Menschen, die bisher Popkonzerte der Oper vorgezogen haben: The Cast führen ihr Publikum vom ersten Moment in den Bann der Musik und lassen jeden Abend zu einem mitreißenden Feuerwerk der Begeisterung und Freude werden. Und das auf weltweitem Spitzenniveau.

NO LIMITS
Stellen Sie sich vor, Sie nehmen Ihren Picknickkorb und eine gute Flasche Wein mit ins Theater – genau so, wie das Publikum vor gut 200 Jahren in der Mailänder Scala. Halten Sie es, wie Sie wollen. Denn wenn die virtuosen Vokalartisten von THE CAST die Bühne betreten, ist pure Lebenslust, Spielfreude und Begeisterung garantiert. Die jungen Künstler aus 4 Kontinenten haben in ihrem vierten Bühnenprogramm einen prall gefüllten Korb voller Liebe zur Oper und voller prickelnder Opernarrangements dabei, die jede Vorstellung sprengen. Leidenschaftlich und höchst unterhaltsam servieren The Cast alte Lieder und Arien auf neue Weise – wahrlich ein Augen- und Ohrenschmaus.

Ein Abend mit THE CAST, das sind klassischer Gesang auf Spitzenniveau, Kreativität und Können. Hier kommen nicht nur Opernliebhaber auf ihre Kosten, sondern auch alle, die mit Oper noch nie was am Hut hatten. NO LIMITS ist ein neues Klassikerleben – anders, ungewöhnlicher, noch schöner und vor allem noch „CASTiger“, als Sie es aus dem klassischen Opernhaus kennen.


Madison Violet * ACHTUNG – VERSCHOBEN! *

29. Oktober 2021, 19:00 Uhr Neuer Termin steht noch nicht fest!!

Musicians. Wanderers. Artists.

Nach 20 gemeinsamen Jahren ist das von Juno nominierte Singer-Songwriter-Duo Madison Violet ebenso Wanderer wie Musiker. Es ist eine Karriere voller endloser Straßen, die sich bis zum Horizont erstrecken, sich durch wechselnde Landschaften schlängeln und jeder zurückgelegte Kilometer das Versprechen der Inspiration mit sich bringt. Vielleicht ist das das Geheimnis dessen, was Madison Violet zu einer so beständigen Band gemacht hat. Denn mit jeder neuen Stadt, jedem neuen Veranstaltungsort wächst ihre Neugier, ihre Liebe zur Musik vertieft sich, ihr Wunsch, musikalische Grenzen zu überschreiten, wächst. Und jetzt auch in Schenefeld!


Latin Quarter

3. November 2021, 20:00 Uhr

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Albums ‚Modern Times’ 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ‚Radio Africa‘ und ‚The New Millionaires‘, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als „One of the most exquisite electro-pop albums ever to come out of England’“ bezeichnet.

In den vier darauf folgenden Jahren, war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ursprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ‘Long Pig’ und ‘Bringing Rosa Home’.

Nach einer längeren Pause, reformierte Steve Skaith 2012 die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung – Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ‚Ocean Head‘ und ‚Tilt‘ zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verliessen, um sich eigenen Projekten zu widmen.

2016 nahm die Band – mit den neu dazu gestossenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) und YoYo Buys (Roachford, The Christians) – das Album ‘The Imagination of Thieves’ auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt.

Tickets unter: https://www.eventim.de/event/latin-quarter-forum-13707137


Erja Lyytinen

5. November 2021, 20:00 Uhr

Seit sie vor etwa 15 Jahren erstmals ein Aufnahmestudio betrat, ist Sängerin und Gitarristin Erja Lyytinen eine feste Größe in ihrem Heimatland und in der internationalen Bluesszene. Die finnische „Slide-Göttin“, wie sie vom britischen The Blues Magazine betitelt wurde, schafft es gekonnt Blues mit verschiedenen Stilen wie Jazz, Pop, Soul und Rock zu verbinden und sie sich zu eigen zu machen.

Nachdem sie 2015 als beste internationale Solokünstlerin von Blues Matters sowie als „Artist of the Year“ mit einem Finnish Blues Award ausgezeichnet wurde, veröffentlicht sie im April 2017 ihr Studioalbum „Stolen Hearts“. Unter der Regie von Produzentenlegende Chris Kimsey (u.a. Rolling Stones, Led Zeppelin) ist es ein Album geworden, bei dem Erja private Schicksalsschläge aber auch neue musikalische Einflüsse wie bspw. von ihrer Tour durch Indien verarbeitet hat. Erja beschrieb den Entstehungsprozess des neuen Albums als „reinigend“ und „Horizonterweiterung“.

Tickets unter: https://www.eventim.de/event/erja-lyytinen-forum-13704910


Plattpaket mit
Lars Luis Linek, Gerd Spiekermann,Wolfgang Timpe & Jochen Wiegandt

6. November 2021, 20:00 Uhr

Jochen Wiegandt – Es hat sie immer gegeben, die legendären Hamburger Volkssänger, die mit ihrem speziellen extra-trocknen Humor- und Gesangsattacken das Publikum zum Ausflippen brachten: Hein Köllisch, die Wolfs, Charly Wittong, Addi Münster und Richard Germer. Jochen Wiegandt, der Liederat, aus Hamburg ist einer, der es wie seine berühmten Vorgänger längst zur Meisterschaft gebracht hat und sich mit diesem Titel schmücken darf. Lieder vor dem Vergessen zu bewahren und wieder unters Volk zu bringen ist ihm eine Herzensangelegenheit. „Singen Sie Hamburgisch?“ lautet seine zur Zeit bekannteste Hamburger Lied-Aktion, die vom NDR 90,3, dem „Hamburg Journal “ und dem Hamburger Abendblatt unterstützt wird.

Lars-Luis Linek – Der Hamburger Musiker mit dem typischen Snutenhobel- Mundharmonika-Sound ist ein Meister der puren Spielfreude. Bekannt aus über 2.500 Musikproduktionen von der Sesamstraße bis zum Großstadtrevier, James Last über Al di Meola bis Roger Cicero ist er ein regelmäßiger Gast bei TV- und Radiosendungen. Inzwischen hat er neben seinen internationalen Alben, sein zehntes plattdeutsches Soloalbum namens “Snutenhobels Sommertiet” veröffentlicht, so dass
„Blues op Platt“ längst zu seinem Markenzeichen geworden ist. »Snutenhobels Sommertiet« tanzt durch den norddeutschen Sommer, macht Appetit auf Meer, verrückte Geschichten, frischt Urlaubserinnerungen auf und senkt den Cholesterin- Spiegel – sogar im Winter.

Gerd Spiekermann -schreibt das Plattdeutsch unserer heutigen Zeit – frech, witzig und absolut treffend. Alltägliches vortrefflich in Szene gesetzt, das zeichnet seine platt-deutschen Geschichten aus. Triumphe und Niederlagen im Kampf mit der ‘Tücke des Objekts’ stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die kleinen und großen Konflikte im menschlichen Miteinander. Gerd Spiekermann erzählt lebensnah und unverblümt. Kein Wunder, dass die Arbeit als Plattdeutsch- Redakteur bei der NDR Hamburg-Welle 90,3 sein Traumberuf ist. Sein aktuelles Buch mit Geschichten aus der NDR-Sendereihe „Hör mal `n beten to“ erschien unter dem Titel “Wat denkt mien Hund vun mi?”.

Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Zusammenkunft mit den Meistern der Hamburger Plattdeutsch-Szene und ihrem humorvollen Umgang von Tradition und Heute. Lachen und Lust am Mitsingen sind garantiert.

Tickets unter: https://www.eventim.de/event/plattpaket-linek-spiekermanntimpe-wiegandt-forum-13948734


The Rattles

17. Dezember 2021, 20:00 Uhr

Sie sind so etwas wie die Urväter der deutschen Rockszene und eine der wenigen musikalischen Institutionen Deutschlands – THE RATTLES.

Angefangen hat alles in den sechziger Jahren auf dem Kiez in Hamburg, als sie die jungen Beatles im Indra trafen und sie sich von deren handgemachter Beatmusik begeistern ließen. Inspiriert von ihren großen Idolen fingen die Rattles begeistert an, eigene Songs zu komponieren und Konzerte zu spielen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten – die Blitztournee mit den Beatles durch Deutschland, ihre Konzertreise mit den Rolling Stones durch England und ihr Welthit “The Witch” sind noch heute legendär. Zu der Konzertreise mit den Rolling Stones erzählt Bassist und Sänger Herbert Hildebrandt: “Für die Rolling Stones war es damals die erste Tour. Als wir ankamen, dachten wir, wir wären die einzige Band. Als aber 5 Leute ankamen, die so aussahen wie wir, fragten wir: “Wer seid ihr denn?” Die Antwort kam prompt: “Wir sind die Rolling Stones, wir spielen auch hier!”.

Tickets unter: https://www.eventim.de/event/the-rattles-hotter-than-hell-tour-2021-forum-13949375

Nach oben

Kommentare sind geschlossen.